TrainingPlus-Aktionstage: Halbzeitbericht

Die ersten zwei TrainingPlus-Aktionstage sind nun gelaufen. Mit viel Spaß und Ehrgeiz waren die kleinen Kicker dabei!


IMG_1331
Bereits am 21.05.2017 starteten unsere TrainingPlus-Aktionstage 2017 mit dem Modul Dribbling. Insgesamt rund 40 Kinder nahmen in drei verschiedenen Trainingsgruppen - nach Alter sortiert - am ersten Aktionstag dieser Art teil. In vielen Parcours und verschiedenen Übungen dribbelten sie, was das Zeug hielt. Doch dabei stand vor allem der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund. Dieser Gedanke, das Leistungsniveau mal hinten anzustellen, ist eine der Kernphilosophien dieses Projekts. "Wir sehen die TrainingPlus-Aktionstage als eine Ergänzung zum Vereinstraining. Anders als oftmals im Vereinsalltag, soll hier aber die Leistung nur eine zweitrangige Rolle spielen", erklärt Ideengeber Fabian Hesping. Und so wurde auch an diesem Wochenende der Fokus auf den Spaß gelegt. Am zweiten Aktionstag, diesmal mit dem Modul Passspiel, nahmen über 50 Teilnehmer teil und schliffen an ihren Kenntnissen und Fähigkeiten beim Doppelpass, Steilpass & Co.

Siegerehrung und Showdance am Nachmittag

Nach den beiden Trainingseinheiten und der dazwischenliegendenn Mittagspause stand dann noch das Abschlussturnier auf dem Programm. So wurde innerhalb jeder Trainingsgruppe eine Siegermannschaft ausgespielt. Gegen 14:15 Uhr füllte sich dann jeweils die Tribüne im Clemens-Holthaus-Stadion, da viele Eltern, Geschwister und Verwandte dazukamen, um die Siegerehrung mitzuerleben. Für das gewisse Etwas sorgte dabei der Auftritt unseres Dancing Teams. Die Gruppe um Tanztrainerin Sabrina Freinatis bot den Zuschauern einen extra für diesen Anlass einstudierten Tanz, der mit viel Applaus aus Richtung der Tribüne quittiert wurde. Es folgt dann die Siegerehrung der drei Turniere und die Urkundenübergabe an Teilnehmer, die in diesem Jahr leider zum letzten Mal dabei waren. Die kleinen Kicker freuen sich schon jetzt auf die nächsten zwei Aktionstage am 25.06.2017 und am 02.07.2017.

Nähere Infos und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier!