Ski Club II- Eintracht Rodde III 7:1 (3:0)

Rodde 3
Roddes Drittvertretung war am Vatertag im Emslandstadion beim Ski Club II zu Gast. Die im Vorfeld durch mehrere Ausfälle dezimierte Truppe der Dritten, wurde von Alt Herren Spielern aufgefüllt, die an diesem Tage gerne aushalfen.

Somit standen in der Start Elf gleich 4 Spieler, die die 40 schon überschritten bzw. daran knabbern.
In der ersten Halbzeit, konnte diese Mannschaft dann noch Mithalten, musste aber in der zweiten Halbzeit der fehlenden Fitness Tribut zollen. Die älteren Spieler berichteten dem Trainer noch drei Tage später von Muskelkater etc.
Den Ehrentreffer schoss unser Spieler Julian Schütte in der 48. Minute.

Rodde 3
Am Ende geht der Sieg der Clubberer in der Höhe in Ordnung. Hier hatten die Männer aus Rodde in der zweiten Halbzeit nichts mehr entgegenzusetzen. Jetzt geht es am Sonntag nach Portu, wo man auf eine spielstarke Truppe treffen wird.

Aufstellung:Ter Horst, Seidel, Hermeling, Schley, Schütte, Mrozek, Wolters, Dingerdissen, Garnings, Iwanicki, Bruns
Bank: Ebbeler, Wagner, Rasper

Spieler aus Rodder Sicht : Julian Schütte