Rodder Damen sichern sich ersten „Auswärts Dreier“

IMG-20170924-WA0011
Bei bestem Fußball-Wetter pfiff Schiedsrichter Udo Austermann pünktlich die Partie zwischen SG Lau-Brechte/Weiner und Eintracht Rodde an.

Bereits in der 3 Minute erzielte Marina Beverburg nach einer schönen Kombination von Eva Miltrup und Jana Bäthker den Führungstreffer!

Nur eine Minute später die nächste torgefährliche Situation. Maike Grotke erobert den Ball auf der rechten Seite und marschiert alleine aufs gegnerische Tor. Ihr Schuss wird jedoch von der Torhüterin gehalten.

Nun versuchten die Damen aus Rodde durch weiteren Kombinationsfußball zum Erfolg zu gelangen! Mehrere Torchancen wurden allerdings nicht genutzt, sodass das Spiel immer hitziger wurde. Lau-Brechte kam besser ins Spiel, scheiterte jedoch immer wieder an Torhüterin Lesting, die einen super Job machte!

Dann in der 25 Minute ein Freistoß aus ca. 50 Metern. Martina Beverburg spielt den Ball auf Maike Grotke, die diesen verarbeitet und in der Drehung flach rechts ins Eck schiebt! 0:2 für die Einracht aus Rodde.
In der 35 Minute dann der Anschlusstreffer. Ein Einwurf wurde nicht sicher pariert sodass Svenja Homölle aus kurzer Distanz zum 1:2 verkürzte. Beide Mannschaften spielten ehrgeizig weiter und schenkten sich nichts! Vor beiden Toren wurde es immer wieder brenzlig!

In der Halbzeitpause fand Trainer Andreas Holländer klare Worte und puschte seine Mannschaft mehr Druck aufzubauen. Schließlich wollte man die Punkte mit nach Rodde nehmen.

IMG-20170924-WA0010

In der 56 Minute eine erneute Chance für Rodde! Der Freistoß von Eva Miltrup wird von der gegnerischen Torhüterin abgewehrt, Laura Heeke ist ein wenig zu spät im Nachschuss.

Rodde übte mehr Druck aus und schickte die beiden Außenspieler Juliane Greß und Anna-Lena Averbeck immer wieder in den gegnerischen Strafraum, wo man jedoch an der Abwehr scheiterte. Lau-Brechte behielt die Nerven und versuchte durch mehrere Konter den Ausgleich zu erzielen! Roddes Abwehr hielt jedoch stand und so endete die Partie 1:2 für Eintracht Rodde.

Am kommenden Sonntag kommt es dann auf heimischem Boden zum Derby gegen Altenrheine. Der Anstoß ertönt um 11:00 Uhr im Clemens Holthaus Stadion.


 

Christine Lesting, Louisa Heeke, Lena Eilers, Martina Beverburg, Eva Miltrup, Maike Grotke, Marlena Greß, Jana Bäthker, Pia Stockel, Juliane Greß, Anna-Lena Averbeck

Reserve: Nora Shadid, Laura Heeke, Elisa Boettcher, Jenifer Pereira