Mit einer Niederlage in die Winterpause

image2
Roddes Damen verlieren verdient mit 1:5 gegen Horstmar/Leer – Martina Beverburg schießt Ehrentreffer

Am vergangenen Sonntag fand das Spiel des Zweitplatzierten gegen den Drittplatzierten der Frauen Kreisliga statt. Sowohl die Mannschaft aus Rodde, als auch die Gäste aus Horstmar reisten in das Jahn-Stadion nach Rheine an um das Spiel auf dem dortigen Kunstrasen auszutragen. Horstmar traf in der frühen Anfangsphase (6. Minute) aus dem spitzen Winkel das Tor der Eintracht. Die Torhüterin Christine Lesting hatte keine Chance und somit stand es 0:1.
Nach dieser Aktion wollte Rodde Juliane Greß und Linde Tieke kontern, die den Ball über das Tor schoss.Einen weiteren vergeblichen Versuch startete Tanja Zang auf der linken Seite, die den Ball ebenfalls nicht in das gegnerische Tor bringen konnte.
Horstmar spielte sich immer mehr in einen Rausch, doch Rodde versuchte abzuwähren. Auch die Torhüterin der Eintracht zeigte einige Paraden und hielt das knappe Ergebnis für eine längere Zeit fest.
Vor der Halbzeit gab es noch zwei große Torchancen für die Damen aus Rodde: Linda Tieke traf in der 42. Minute nur das Außennetz und Maike Grotke schoss knapp über das gegnerische Tor.

Nachdem in der Halbzeit aufmunternde Worte fielen, gingen beide Mannschaften mit Motivation in die zweite Hälfte. Auch hier zeigten sich wieder Abschlüsse der Rodder Damen. Marlena Greß, die einen Pass von Tanja Zang bekam, schoss aus der Drehnung, doch Horstmars Keeperin hielt. Weitere Schüsse von Rodde wurden nicht verwandelt und Horstmar zeigte sich mit schnellen Spielzügen, die in der 70. Minute zum 0:2 führten.

image1

Eintracht Rodde ließ sich hängen und somit bekamen sie in der 74. Und 78. Minute noch zwei Gegentore. Sie wollten dieses Spiel vernünftig zu Ende bringen und Martina Beverburg traf in der 85. Minute zum 1:4. Die Damen aus Horstmar hatten noch nicht genug und brachten das Spiel in der 90. Minute zu einem Endstand von 1:5.

Somit geht Eintracht Rodde ohne Punkte aus diesem Spiel und auf dem 3. Platz in die Winterpause und sammelt neue Kräfte für die Rückrunde, um dort wieder komplett durchstarten zu können.

Aufstellung: Christine Lesting, Linda Ostendorf, Lena Eilers, Linda Tieke, Martina Beverburg, Maike Grotke, Marlena Greß, Pia Stockel, Juliane Greß, Anna-Lena Averbeck, Tanja Zang