Kantersieg in Reckenfeld !

2018-04-14-PHOTO-00031542
Rodder Damen fegen die Damen aus Reckenfeld mit 0:12 vom Platz! Der Erfolg vom Hinspiel mit dem Ergebnis 14:0 wurde nahezu wiederholt.

Direkt nach Anpfiff ergab sich für Rodde die erste Torchance in Folge eines Eckstoßes. Diese konnte jedoch zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht ergriffen werden.

Dies sollte sich jedoch innerhalb kürzester Zeit wahrlich ändern.

Bereits in der 5. Spielminute wurde die Torserie der Damenmannschaft aus Rodde eingeleitet.

Bemerkenswert ist dieses Tor schon allein deswegen, da es von Anna – Lena A. nach 10 Jahren der erste Torerfolg darstellte.

Die junge Frau aus Rodde konnte ihren Erfolg selbst kaum glauben.

Bis zur Halbzeitpause stand es bereits 0:6 für die Gastmannschaft aus Rodde.

Die hochmotivierte Gastmannschaft konnte selbst durch einen Torwartwechsel der Reckenfelder nicht in ihrem Torrausch gebremst werden.

Der Reckenfelder Sturm konnte die Abwehr der Rodder lediglich 2-mal im gesamten Spiel erfolglos fordern. Diese beiden Torschüsse konnte durch Christine L. erfolgreich vereitelt werden.

2018-04-14-PHOTO-00031549

In der 85. Minute wurde durch Elisa B. im Rahmen eines verwandelten Foulelfmeters das Dutzend vollgemacht.

Die Siegesserie soll am Donnerstag dem 19.04. im Sportpark Gellendorf fortgesetzt werden.