Eintracht Rodde III- Ochtrup III

Roddes Drittvertretung hatte am 23. Spieltag die Drittvertretung aus Ochtrup zu Gast. Im Vorfeld musste wieder mal auf eine Vielzahl von Spielern verzichtet werden. So musste sich Trainer Sven Klumps als einziger Auswechselspieler das Trikot überziehen. Mit Timo Wullkotte stand ein Spieler in der Startelf, der seit Jahren auf Grund von Knie Beschwerden kein Spiel mehr gemacht hatte. Hier noch mal Danke für den Einsatz von Timo.

Die Ochtruper zeigten von Beginn an, dass ihre Tabellenführung kein Zufallsprodukt ist. Die Rodder kamen in den ganzen 90 Minuten Spielzeit zu gerade mal 2 Vorstößen zum Gegnerischen Tor. Die Ochtruper fuhren Angriff um Angriff und wäre unser Torwart Carsten Pott nicht so gut aufgelegt gewesen, wäre es wohl höher ausgefallen. Da kann man den Ochtrupern nur Respekt zollen. Hier haben wir heute definitiv einen ganz heißen Aufstiegskanditaten zu Gast gehabt. Jetzt heißt es für nächsten Samstag eine bessere Leistung abzurufen in Metelen. 

Personell dürfte es sich dann für uns auch besser aussehen. Yann Frederik Evers, Rafael Evers, Jan Waluszek, Tobias Wolters, Daniel Schley und Denis Garnings sollten dann wohl wieder an Bord sein.