Eintracht Rodde 2 - Borussia Emsdetten 3

Nach dem verdienten 0:2 Sieg gegen Elte, ging es im nächste Spiel Heim gegen die Drittvertretung von Borussia Emsdetten.

Das Spiel begann gut für Rodde. Hendrik Heeke machte in der 4.Minute das Führungstor musste aber nach 15 Minuten den Platz verletzungsbedingt verlassen. Jonas Overesch hätte das 2:0 machen müssen, traf unglücklicherweise nur den Pfosten. Danach hatte Emsdetten mehr Anteile am Spiel und in Folge auch mehr Chancen.

IMG-20170507-WA0012
In der Zweiten Hälfte wurde es für die Rodder nicht besser, die Konzentration und die Genauigkeit passte nicht mehr.  Rodde kam immer seltener vor dem Gegnerischen Tor zum Vorschein. In der 69. Minute machte die Nummer 15 von Borussia den Ausgleich. Zum Schluss war es nur noch ein hin und her im Mittelfeld und es blieb schließlich beim 1:1. Am nächsten Spieltag geht es dann für die Rodder nach Reckenfeld zu deren Zweiten.